Toolbox

Die Entwicklung von Instrumenten, vor allem von Leitfäden und Checklisten, ist ein wesentliches Element, um Gender Mainstreaming und Gender Budgeting in das routinemäßige Verwaltungshandeln zu integrieren.

Nachstehend finden Sie die wichtigsten Leitfäden und Checklisten für Gender Budgeting, die in den letzten Jahren auf EU-, Bundes-, Landes- und Gemeindeebene entwickelt wurden, mit den entsprechenden Links zur inhaltlichen Vertiefung.

Gender Budgeting – Anleitung und Beispiele zur Umsetzung in öffentlichen Institutionen

(BKA – Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst, 2008)

Der Leitfaden soll die Umsetzung von Gender Budgeting unterstützen. Einzelne Arbeitsschritte werden erklärt und anhand von Beispielen erläutert. Der Leitfaden hat sein Ziel erreicht, wenn die AnwenderInnen daraus Anregungen und Unterstützung für die ersten Umsetzungsschritte für Gender Budgeting erhalten.

Arbeitshilfe für Gender Budgeting in der Verwaltung

(BKA – Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst, 2011)

Die Arbeitshilfe soll eine konkrete anwendungsorientierte Hilfestellung für die Umsetzung von Gender Budgeting in der Verwaltung bieten. Sie soll dazu beitragen, die unterschiedlichen Auswirkungen der öffentlichen Einnahmen und Ausgaben auf Frauen und Männer zu ermitteln. Dadurch sollen Auswirkungen auf Geschlechterverhältnisse offengelegt, Prioritäten verändert und Mittel umverteilt werden. Ziel ist die Erstellung eines geschlechtssensiblen und geschlechtergerechten Haushaltes. Neben der Darstellung von Methoden und Herangehensweisen zeigen Beispiele aus der Praxis weitere Ansatzpunkte zur Umsetzung auf.

Beispielkatalog: Gleichstellungsziele im Rahmen der wirkungsorientierten Haushaltsführung

(BKA – Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst, 2010)

Der Beispielkatalog soll Anregungen für die Formulierung von Gleichstellungszielen und dazugehöriger Maßnahmen im Rahmen der wirkungsorientierten Haushaltsführung geben.

Gender Budgeting – Ein Leitfaden zur Umsetzung der Haushaltsrechtsreform

(BMF, 2010)

Diese Publikation setzt sich mit dem in der Österreichischen Bundesverfassung verankerten Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männern bzw. mit dem Thema Gender Budgeting näher auseinander. Der Leitfaden richtet sich an alle, die im Rahmen der Umsetzung der Wirkungsorientierung mit der Integration des Gleichstellungziels befasst sind.